Der Kirchenchor ist auch ein Projekt-Chor!

Projektsänger und –sängerinnen gesucht für drei Projekte im 2022!

Der ökumenische Kirchenchor Elgg ist auch ein Projektchor

Der Ökumenische Kirchenchor Elgg hat beschlossen, jährlich drei seiner Auftritte als Projekte auszuschreiben. Wer gerne singt und, unabhängig von einer Mitgliedschaft im Chor, bei einem der Projekte oder auch bei allen dreien mitmachen möchte, ist herzlich zu den Probenbesuchen eingeladen.

Projekt 1: „Sei stille dem Herrn“

Es betrifft den Auftritt vom 27. Februar in der reformierten Kirche und trägt den Titel «Sei stille dem Herrn» – eine Meditation über die Stille und das Innehalten. Kernstück dabei bildet die Alt-Arie aus Felix Mendelssohns «Elias», arrangiert für gemischten Chor. Der wunderbare Choral aus Johann Sebastian Bachs Matthäuspassion «Befiehl du deine Wege» sowie zwei schlichte und aussagestarke Kanons aus dem reformierten Gesangbuch ergänzen diesen Auftritt. Er ist für Choreinsteiger ebenso geeignet wie für erfahrene Sänger. Die Proben finden jeweils am Montagabend, vom 24. Januar bis 21. Februar, in der katholischen Kirche statt.

Projekt 2: «Requiem» von Wolfgang Amadeus Mozart

Der ökumenische Kirchenchor studiert dieses anspruchsvolle Meisterwerk das ganze Jahr 2022 hindurch ein und bringt es am 19. und 20. November 2022, unterstützt vom Orchester „La Fontaine“ aus Winterthur, in der reformierten Kirche in Elgg zur Aufführung. Auch wenn Mozart das Werk nicht selber fertig geschrieben hat – Xaver Süssmayr hat es im Auftrag von Mozarts Witwe nach dessen Tod vollendet – gehört es zu den beliebtesten und bekanntesten Chorwerken des viel zu früh verstorbenen Salzburger Komponisten. So intensiv und kunstvoll ist diese düstere und dennoch glanzvolle Musik, dass sie Ausführende wie Hörer/innen unweigerlich in ihren Bann zieht. Für Projektsingende ist ein Einstieg bis spätestens nach den Sommerferien noch möglich.

Projekt 3: “Gloria in D” von Antonio Vivaldi

Mit diesem Werk, Schwierigkeitsgrad mittelschwer, wird der Kirchenchor dieses Jahr an Weihnachten, eine Perle der chorischen Barockmusik singen. Die erste Aufführung wird in der Christnacht in der reformierten Kirche stattfinden. Die zweite dann am Weihnachtsmorgen in der katholischen Kirche Elgg. An diesem Werk probt der Chor im ersten und dann wieder im letzten Jahresdrittel. Ein Einstieg ist auch erst im November noch möglich.

Bei Bedarf werden zu allen Projekten Übstimmen zur Verfügung gestellt. Der Chor freut sich auf interessierte Sängerinnen und Sänger. Weitere Auskunft gibt gerne Präsident Hanspeter Herzog, unter 052 364 22 72 oder herzog.elgg@sunrise.ch.

 

 

Ein Höhepunkt ganz anderer Art steigt vom 13. und 14. Mai 2022:

„Als der Film nach Schlotterberg kam“ – so heisst die Komödie, die die Theatergruppe des Chores im Werkgebäude aufführen wird. Reservieren Sie sich schon jetzt eines dieser Daten.